Gleichbleibende Qualität durch industrielle Fertigung der Schlauchliner.

Kamerakontrollmöglichkeit der Liner vor der Härtung.

Keine Mischung von Reaktionsharzen auf der Baustelle.

Maximale Flexibilität: wahlweise Imprägnierung auf der Baustelle oder werkseitige Imprägnierung mit Lieferung imprägnierter Schlauchliner.

Kein Zeitverlust durch Heizzeiten, kein aufwendiges Füllen mit und Erhitzen von Wasser auf der Baustelle, kein Wasserdampf.